Dach neu decken vs. Dachbeschichtung

Dächer neu decken?
Warum nicht neu beschichten? Und damit Geld sparen?

Dächer altern wie Lebewesen. Und irgendwann lässt sich nicht länger ignorieren, dass gehandelt werden muss. Vielen Hausbesitzern erscheint dann eine Neueindeckung des Daches als einzige Alternative.
Dabei sind Dachbeschichtungen oft genauso wirkungsvoll und dabei bedeutend kostengünstiger. Dächer und Dachziegel bei so genannten Steildächern müssen stets vieles aushalten: Stürme, Schnee und mitunter eine Erwärmung auf bis zu 100 Grad. Die Zeitangaben schwanken, aber nach spätestens 20 bis 30 Jahren sollte man deshalb über Sanierungsmaßnahmen nachdenken. Außerdem sollt man bei Dach neudecken an die Isolierung denken. (ENEV)

Es hängt vom Zustand des Daches ab, ob Dachbeschichtung dabei eine Alternative zur Neueindeckung des Daches ist.

Wann wird eine Neueindeckung nötig?
Verschönern Sie Ihr Dach mit Dachschmuck von Colordach